Der IDV vertritt als Dachverband für national organisierte Deutschlehrerverbände etwa 250.000 Deutschlehrer/innen in 85 Ländern. Er informiert u. a. über die Verbandsarbeit, Veranstaltungen und verbindet durch das Diskussionsforum Deutschlehrer/innen auf allen Kontinenten.

DaF-Wiki zur Topographie der DaF-und Germanistikstudiengänge weltweit – Ein Projekt des FaDaF

Der Fachverband für Deutsch als Fremdsprache (faDaF) erstellt ein DaF-Wiki zur Topographie der DaF-und Germanistikstudiengänge weltweit. Das Projekt geht bis zum Ende des Jahres.

Die DaF-Wikis befinden sich in der dritten Runde. Die aus einem vom DAAD geförderten Projekt zur vergleichenden Übersicht von DaF-Studiengängen hervorgegangenen Datenbank wird momentan auf den weltweiten Hochschulraum ausgeweitet, nachdem in einer ersten Phase bereits der deutschsprachige und in einer zweiten Phase der europäische Raum aufgenommen wurden. Internetvandalismus zum Trotz, der 2013 dazu führte, dass die Wikis zeitweise aus dem Netz genommen werden mussten, wurden die Daten großteils wiederhergestellt und sie sollen nun aktualisiert werden.

Die Wikis sind ein außergewöhnliches Projekt, das nicht nur zukünftigen Studierenden die Möglichkeit bieten soll, die verschiedenen DaF- und Germanistikstudiengänge weltweit zu vergleichen. So bekommen auch die Standorte mit diesen Studiengängen die Gelegenheit, ihre Profile zu präsentieren und ihre Angebote vorzustellen. Dadurch können sie ihre Attraktivität für Studieninteressierte, GastwissenschaftlerInnen, Partnerinstitute u.v.m. betonen und nutzen.

Werden auch Sie als Vertreter/in der DaF- und Germanistikstudiengänge im deutschsprachigen, europäischen oder weltweiten Raum Teil der FaDaF-Wikis und rufen Sie in Ihren Netzwerken zur Teilnahme aus. Wenn Sie ebenfalls zu einem Standort mit Deutsch- oder Germanistikangeboten gehören, fordern Sie bei mir ein Passwort an, um das Profil Ihres Standortes zu ergänzen.

Der FaDaF würde sich über Ihre aktive Teilhabe sehr freuen. Bei Interesse oder Fragen wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an [email protected].

Rundbrief mit weiterführenden Informationen


zurück

Aktuelles




In Bearbeitung

Sponsoren des IDV