Der IDV vertritt als Dachverband für national organisierte Deutschlehrerverbände etwa 250.000 Deutschlehrer/innen in 85 Ländern. Er informiert u. a. über die Verbandsarbeit, Veranstaltungen und verbindet durch das Diskussionsforum Deutschlehrer/innen auf allen Kontinenten.

Workshop „Verbandsarbeit erfolgreich gestalten“ – Santiago 2016

Vom 10. bis zum 12. November 2016 trafen sich in Santiago de Chile Verbandsvertreter/innen aus folgenden süd- und zentralamerikanischen Verbänden: Brasilien, Uruguay, Paraguay, Argentinien, Chile, Bolivien, Peru, Kolumbien, Venezuela und Guatemala. Der dreitägige Workshop wurde von Thomas Gödel und Sabine Wilmes (Regionalleitung des Goethe-Instituts São Paulo), Geraldo de Carvalho (Schriftleiter des IDV) und Alvaro Camú (Goethe-Institut Santiago) veranstaltet.

Unter dem Motto „Verbandsarbeit erfolgreich gestalten“ hatte der Workshop u.a. das Ziel, eine Handreichung für Neugründungen und die Wiederbelebung von Verbänden zu erstellen. Darüber hinaus bildete einen Schwerpunkt des Treffens die Diskussion über Kooperationsvereinbarungen zwischen nationalen Deutschlehrerverbänden und dem Goethe-Institut zur Optimierung der Zusammenarbeit zwischen den Institutionen. Vereinbarungen solcher Art werden ebenfalls zwischen Verbänden und weiteren Institutionen aus den DACHL-Ländern angestrebt.

Der Workshop fand im Rahmen eines Gemeinschaftsprojekts zwischen dem IDV und dem Goethe-Institut statt.

Fotos

 


zurück

Aktuelles




In Bearbeitung

Sponsoren des IDV