Der IDV vertritt als Dachverband für national organisierte Deutschlehrerverbände etwa 250.000 Deutschlehrer/innen in 85 Ländern. Er informiert u. a. über die Verbandsarbeit, Veranstaltungen und verbindet durch das Diskussionsforum Deutschlehrer/innen auf allen Kontinenten.

DACHL als Zusammenarbeit

 

Politisch, institutionell und fachlich zusammenarbeiten, 

um die deutsche Sprache in der Welt zu fördern – auch dafür

steht DACHL in Deutsch als Fremd- und Zweitsprache (DaF / DaZ). 

 

Zusammenarbeit ist auch den Außenministern von Deutschland, Österreich, der Schweiz und Liechtenstein ein gemeinsames Anliegen.

Im August 2015 beschlossen sie im Rahmen ihres jährlichen Treffens, diesbezüglich noch stärker kooperieren zu wollen. Mehr dazu?

.

Auch im Bildungsbereich arbeiten die DACH-Länder Deutschland, Österreich und die Schweiz unter dem Motto “Gemeinsam statt einsam” seit mehreren Jahren eng zusammen.

Diese bewährte trinationale Zusammenarbeit soll auch in Zukunft fortgeführt werden (vgl. KMK oder EDK, S. 3). Mehr dazu?

 

Seit 2007 ist die DACHL-Zusammenarbeit im Bereich DaF/DaZ in der DACHL-Arbeitsgruppe (DACHL-AG) bzw. seit Juni 2018 im DACHL-Gremium des IDV institutionalisiert.

 

Ball-AZu bisherigen und aktuellen Aktivitäten der IDV-Arbeitsgruppe gehören u. a.

 


zurück



Plattform für Projekte der Verbände
(in Bearbeitung)

Sponsoren des IDV